Einen Strauß Blog-Blumen, bitte!

Posted on Juni 26th, 2007 by Chlorine.
Categories: Ein Fisch im Netz, Lebensweisheiten gibts gratis oben drauf, Technik&Co..

Bei Rowi abgeschaut, dann ab in die Zauberkugel und nun schon bei mir: Ein Java Applet, geboren, um die Struktur einer Website als Graph Zahl (1…2…3) icon_halloweenstars_dracula.gif darzustellen.

Habe hin und her und wieder zurück überlegt, ob ich euch das nicht lieber vorenthalten sollte. Schließlich spielt die Größe doch ab und zu eine Rolle. Ich ging in mich und kam zu der Erkenntnis, mich nicht im Schatten großer Blogs verstecken zu wollen/müssen und dass es mir einen Sturzbach Sierra Springs ins Gesicht zaubern würde, wenn ich in 10 Jahren in meinem Blogarchiv krame und sehe, wie sich das Blümli entwickelt hat. Also sehet und staunet schmunzelt:

blogblumli_juni-2007_2.jpg

Die einfachsten Dinge sind doch oftmals die schönsten…

Bis jetzt liegen 9 exquisite Kommentare vor...

basti

Comment on Juni 26th, 2007.

na wenn du genauso glück hast wie bei deiner namenspflanze geht das recht schnell

und der virtuelle grüne daumen wird den rest tuen!!!

immer schön fleissig giessen!!!

Chlorine

Comment on Juni 26th, 2007.

Und genau hier liegt das Kaninchen im Salze:

das Böhnchen liegt im Sterben!! Lebensverlängernde Maßnahmen sind eingeleitet, aber ob sie es schafft, ist mehr als fraglich. :(

basti

Comment on Juni 27th, 2007.

hmmm ich kann dir ein gutes bohnensuppen rezept mailen

aber wäre das dann nicht namenskannibalismus?

ich persöhnlich esse ja nichts was ich voher gekannt habe

Chlorine

Comment on Juni 29th, 2007.

Ein wenig pietätlos, der Herr! Immerhin ist die Schlacht noch nicht zu Ende geschlagen und das Pflänzchen ist noch (lau) warm. ;)

basti

Comment on Juni 29th, 2007.

betonung auf noch ;-)

ich hab noch speck im kühlschrank

die grundlage einer jeden guten suppe

Mattes

Comment on Juni 30th, 2007.

Ach Chlorine, man muss auch mal loslassen können! Und so ne Bohnensuppe is ja auch mal was feines!!!

basti

Comment on Juli 1st, 2007.

na

und wenn du bohnenveganerien bist mattes und ich kommen gerne vorbei und helfen dir beim aufessen ;-)

Chlorine

Comment on Juli 2nd, 2007.

Fürchte, für so ein Abendmahl gibt die Pflanze nicht genug her. Und ich möchte nochmals erwähnen, dass sie stets atmet, ich sie gieße und nicht einfach so ihrem Schicksal überlassen werde!

Gegenteiltag - irrelevant seit 1798. » 04.02.2011 - Good news for people who love bad news…

Pingback on Februar 4th, 2011.

[...] Artikel und 3412 Kommentare später ist aus der einst zarten Blume ein unkrautähnliches Gebilde vor Kraft strotzendes Gehölz1 [...]

Willst auch du ein klein wenig unsterblich werden? Dann verewige dich hier mit einem Kommentar! :)

Name und E-Mail werden benötigt (E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt). URIs sind optional.