Wer kennt sie nicht …

Posted on Februar 4th, 2007 by Chlorine.
Categories: Allgemein, Ein Fisch im Netz.

… diese Tage, an denen Murphys Gesetz mal wieder stärker wirkt, als die Kohletabletten aus dem letzten Südostasienurlaub.

Man freut sich wochenlang auf den Besuch beim Lieblingschinesen und dann steht man vor verschlossenen Türen, weil die Typen vom Gesundheitsamt mal wieder schneller waren.

Oder du führst ein dreistündiges Interview für die Uni, bloß um dann festzustellen, dass das Tonband nicht eingeschaltet war.

Oder du willst deinen ersten Blog-Beitrag schreiben und hältst das plötzlich für eine schlechte Idee.

Da heute Gegenteiltag ist, mach ich trotzdem weiter - so stay tuned! icon_blog.gif

Bis jetzt liegen 5 exquisite Kommentare vor...

Uwe

Comment on Januar 19th, 2008.

ERSTER!
Jetzt werde ich zur Legende. Aber Mist, hier ist ja sicher noch immer Gegenteiltag.. was ist das Gegenteil von Legende?

Chlorine

Comment on Januar 19th, 2008.

Verdammt mutig von dir, hier ein knappes Jahr später zu kommentieren. Was hat dich so lange aufgehalten?

Das Gegenteil von Legende…Das Gegenteil des Gegenteils, sprich des Ausgangsteils Legende, ist ja schon schwammig genug.

Das Gute am Gegenteiltag ist ja, dass er gleichzeitig herrscht wie auch nicht herrscht. Insofern hast du hier kommentiert bzw. dies wiederum nicht getan.

Uwe

Comment on Januar 19th, 2008.

Na wenn du bald Einjähriges feierst, muss es doch so aussehen, als ob ich seit Geburt dabei gewesen bin :)

Ähm. Ich nehm den Schwamm, danke vielmals.

Oh, der ist ja richtig flexibel. Aber eigentlich wieder nicht flexibel und das macht ihn flexibel, ungefähr richtig oder?

Chlorine

Comment on Januar 20th, 2008.

Ja, jetzt nur noch fix das Datum manipuliert und wir sind im Geschäft. Doch wie erklärst du dann die monatelange Pause?

Schwämme? Na und Schwammköpfe erst! ;)

Gegenteiltag - irrelevant seit 1798. » 04.02.2011 - Good news for people who love bad news…

Pingback on Februar 4th, 2011.

[...] vor 4 Jahren hielt ich es für eine schneidige Idee, das Phänomen des Bloggens nicht mehr nur von außen zu [...]

Willst auch du ein klein wenig unsterblich werden? Dann verewige dich hier mit einem Kommentar! :)

Name und E-Mail werden benötigt (E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt). URIs sind optional.